The Tribe Forum | Über die TV Serie „The Tribe - Eine Welt ohne Erwachsene“ und mehr! | Seit April 2012
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederFacebook-CommunityAnmeldenLogin
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Schlüsselwörter
virus ebony Amiria warum Abwesenheit
Die neuesten Themen
Dezember 2017
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
KalenderKalender
Partner
Teilen | 
 

 Gemeinschaftsraum

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8
AutorNachricht
Emily*
Tribelos


Anzahl der Beiträge : 375
Anmeldedatum : 01.03.14

Charakter der Figur
Inventar:

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsraum   Mo 22 Dez - 11:34

Nicht gerade begeistert... das ist warscheinlich noch untertrieben.
Aber das kann ich ihr ja schlecht zum Vorwurf machen, immerhin habe
ich ihren Körper gestohlen und ich bin sicher, dass ich ebenfalls alles
tun würde um ihn zurückzubekommen.

Ich seufze leise. Immer wieder versuche ich mir einzureden, dass ich
nicht echt, nicht real bin aber meine Gefühle sagen mir etwas anderes,
sie sind echt. Sein Rumgedruckse lässt mich jedoch das schlimmste
befürchten, wenn nichts wäre, wieso ist er dann so unsicher und nervös?
Bei anderen Jungs hat es mich nicht mehr interessiert, dass sie mit mir
zusammen waren und danach wieder nach Hause zu ihren Freundinnen
sind, weil sie mir nichts bedeutet haben. Sie waren attraktiv, lustig und
eine nette Abwechslung, aber ihre Gefühle waren mir egal und umgekehrt
genauso.Aber bei Thackery, zieht sich mein Herz allein beim Gedanken
daran zusammen, dass er für jemand anderen etwas empfindet und ich
fürchte diesen Schmerz, weil er der einzige ist, der mich in die Knie zwingt.
In Erwartung ihn gleich mit voller Kraft zu spüren, versuche ich mich
irgendwie darauf vorzubereiten. Doch dann, kommt er nicht.
Thackery berichtet etwas ganz anderes als das was ich erwartet habe.
Der Hatter? Wette sie hat sich vor Angst in die Hose gemacht, das
arme kleine Ding.
, denke ich gehässig und spüre wie gut dieser Gedanke
tut. Aber ich weiß, dass es für Thackery unglaublich schlimm ist, dass er
sich nicht mehr unter Kontrolle hatte und jemand anderen damit gefährdet
hat. Er hasst dieses Gefühl. Langsam nähere ich mich ihm wieder und
berühre vorsichtig seine kühle Wange. Plötzlich tut es mir leid, dass ich
so grob zu ihm war, dass ich gedacht habe er wäre nicht ehrlich zu mir.
"Es... tut mir leid. Ich wollte... dich nicht so... von mir stoßen.
Ich hab nur gedacht..."
, sage ich und lasse den Rest des Satzes in
der Luft hängen. "Ist etwas passiert? Hat der Hatter etwas getan?",
frage ich sanft, nicht unbedingt weil ich es wissen möchte, denn körperlich
bin ich unversehrt und geistig war ich ja nicht anwesend, sondern weil ich
glaube, dass er darüber reden muss, dass es ihn beschäftigt.
Nach oben Nach unten
Thackery*
Tribelos
avatar

Anzahl der Beiträge : 565
Anmeldedatum : 09.12.13
Alter : 22

Charakter der Figur
Inventar:

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsraum   Mo 22 Dez - 23:08

Zwar sehe ich wie Emily langsam auf mich zukommt
und doch nehme ich es nicht richtig wahr. Erst als
Emilys warme Haut meine kalte Wange berührt schrecke
ich aus meinen Gedanken hoch. Was wenn ich wieder die
Kontrolle verliere?
Emily entschuldigt sich bei mir, obwohl ich
derjenige sein sollte der eine Entschuldigung ausspricht und nicht sie.
Sie beendet ihren Satz jedoch nicht und fragt statt dessen ob etwas
passiert ist. "Ich weiß es nicht... Emily hat nichts genaues gesagt.
Doch es war seltsam. Der Hatter hat noch nie freiwillig die Kontrolle
aufgegeben. Doch dieses Mal hat er es getan und ich weiß nicht warum."

Das ist das schlimmste an der ganzen Sache und dass cih den
Mut nicht aufbringe ehrlich zu ihr zu sein und ihr von Emily Harris
und mir zu erzählen. "Ich habe Angst dass es wieder passiert. Dass ich
wieder die Kontrolle verliere und das dann etwas passiert."
gebe ich Emily
gegenüber zu. Meine Wange drückt sich gegen Emilys Handfläche.
"Sie hofft, dass du mir helfen kannst." Es dürfte Emily sicher überraschen,
dass Emily Harris so denkt. Zumindest hat es mich selbst überrascht und ich
habe beide kennen gelernt. Im ganzen Stress macht sich langsam der Hunger
bemerkbar. "Wollen wir uns hier umsehen und nach etwas zu Essen suchen?"
noch einmal Schokoriegel und Chips klingen nicht so verlockend.Ich hoffe auf etwas
Ablenkung und den richtigen Moment um auch den Kuss zu erwähnen.

-
Nach oben Nach unten
Emily*
Tribelos
avatar

Anzahl der Beiträge : 375
Anmeldedatum : 01.03.14
Alter : 20
Ort : St. Oblivio Hospital

Charakter der Figur
Inventar:

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsraum   Di 23 Dez - 11:45

Ja wieso sollte er auch?, denke ich als Thackery erklärt,
dass der Hatter freiwillig wieder beiseite getreten ist.
Die einzige Erklärung die mir einfallen würde ist, dass er sich
sicher ist die Kontrolle jederzeit wiedererlangen zu können und
er somit genug Möglichkeit hat um das ganze so richtig auskosten
zu können. Das ist ja auch viel schöner als jemanden einfach
schnell und schmerzlos zu zerstören. Allerdings überrascht es
mich, dass er erzählt Emily baue auf meine Hilfe, denn das
bedeutet sie weiß, dass ich keine Angst vor dem Hatter habe.
Wenn sie glaubte ich wäre genauso schwach und ihm ausgeliefert
wie sie selbst, hätte sie es nicht gesagt.
Was hast du ihr über mich erzählt? Woher weiß sie wie ich bin?
Oder hat sie nun vielleicht Zugriff auf meine Erinnerungen?

Bei dem Gedanken schaudere ich. Es ist das eine sich einen Körper
zu teilen, doch meine Seele gehörte bisher immer nur mir allein.
"Naja, zumindest hat sie Recht, dass ich ihn nicht fürchte.
Mir kann er nichts antun, da müsste er sich verdammt anstrengen."
,
behaupte ich großspurig, hoffe aber so auch Thackery etwas von
seinen Sorgen nehmen zu können.
"Ja lass uns gehen. Und wenn wir etwas gefunden haben,
sollten wir uns darum kümmern warum wir überhaupt in diesem
verdammten sterilen Kasten sitzen. Ich will versuchen ob wir nicht
doch irgendwie in das Büro von dieser Ärztin reinkommen. Meine Akte
liegt dort und damit auch die Antworten."
, erkläre ich und hoffe, dass
ich damit Recht behalte.

tbc: Gänge des Krankenhauses

-
Nach oben Nach unten
Thackery*
Tribelos
avatar

Anzahl der Beiträge : 565
Anmeldedatum : 09.12.13
Alter : 22

Charakter der Figur
Inventar:

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsraum   Sa 27 Dez - 21:59

Emily scheint vor dem Hatter weit weniger Furcht zu empfinden, wie
Emily Harris. Aber ich weiß nicht ob ich das gutheißen soll. Ich weiß
zu was der Hatter im Stande ist und ich bin mir sicher, dass er ein Spiel
spielt, denn sonst hätte ich jetzt noch die Kontrolle nicht zurück.
Mein Vorschlag etwas zu Essen zu suchen stößt bei Emily auf Wohwollen
und wir stehen vom Boden auf. "Ich hoffe wir finden ein paar Antworten.",
sage ich zu Emily und folge ihr aus dem Raum. Seit langer Zeit endlich
wieder ohne Rollstuhl. Auch wenn meine Seite manchmal noch zieht
so geht es deutlich besser als noch vor ein paar Tagen. Wenigstens
ein Lichtblick im ganzen Durcheinander. Auch wenn der schwindende
Schmerz vielleicht etwas mit der Rückkehr des Hatters zu tun hat.

tbc: Gänge des Kranknhauses

-
Nach oben Nach unten
 
Gemeinschaftsraum
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 8 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8
 Ähnliche Themen
-
» Slytherin-Gemeinschaftsraum
» Gryffindor-Gemeinschaftsraum
» Gemeinschaftsraum
» Gemeinschaftsraum Slytherin
» Gemeinschaftsraum 02

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Tribe Forum, Community, Serie | thetribecommunity.com :: ~ ♥ ~ THEMENRÜCKBLICK 2012, 2013, 2014, 2015 ~ ♥ ~ :: Innenstadt :: St. Oblivio Hospital :: 1. Stock-
Gehe zu: