The Tribe Forum | Über die TV Serie „The Tribe - Eine Welt ohne Erwachsene“ und mehr! | Seit April 2012
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederFacebook-CommunityAnmeldenLogin
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Schlüsselwörter
Abwesenheit ebony virus warum Amiria
Neueste Themen
Januar 2018
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
KalenderKalender
Partner
Teilen | 
 

 Nahrungssuche im Wald

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Vince*
Eco


Anzahl der Beiträge : 420
Anmeldedatum : 11.07.14

Charakter der Figur
Inventar:

BeitragThema: Re: Nahrungssuche im Wald   Sa 13 Sep - 15:34

"Oh ja, das war es. Aus diesem Grund bin ich
auch sehr froh gewesen, dass ich dann so herzlich
bei Sally aufgenommen wurde. Weil ich kannte das einfach
nicht anders von früher und hatte gehofft wieder
ein Stückchen Normalität zu finden. Aber das hier. Das
ist richtiges Zusammenhalten für mich, was bei den Gaians
so praktiziert wird, als wäre es völlig normal
", ich sehe
ihn an, er sieht etwas nachdenklich aus. Ich schließe daraus,
dass er an sein früheres Leben zurückzudenken. Dann fällt mir
auf, dass er nochmal ein ganzes Stückchen jünger ist wie ich.
Für ihn muss dieses Leben fast schon normal sein.
Wir lassen die Himbeersträucher hinter uns und laufen weiter am
Fluss entlang. Wir kommen zu einer Wiese.
Die Sonne scheint. Ich kneife meine Augen zusammen, denn trotz
der Dichte des Waldes schafft es diese durch. Ich genieße die
Wärme auf meiner Haut.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Nahrungssuche im Wald   Sa 13 Sep - 15:44

"Ich bin wirklich froh einer der Gaians zu sein.
Auch wenn ich Ausflüge in die Stadt immer
genieße. Dort leben möchte ich nicht mehr."
Dort sind Technos und andere Tribes wie die
Chosen, die nur Ärger bedeuten. Ich lege meine
Finger auf die Lippen. "Shhhht. Da vorne.", flüstere
ich und deute auf die Wiese. Man kann die Löffel von
Feldhasen aus dem hohen Gras ragen sehen. Wieder
greife ich nach dem Bogen und den Pfeilen. Ich lege zwei vor
mir im Gras ab. Ich bewege mich sehr langsam und ruhig.
Hasen sind sehr schreckhaft. Beim kleinsten Gräusch
schrecken sie auf und verschwinden im Unterholz. Das war es dann.
Die Pfeile habe ich vor mir abgelegt, falls der erste Schuss daneben
gehen sollte. Denn dann habe ich nur wenige Sekunden Zeit um ein
zweites Mal zu schießen, dann sind die Hasen verschwunden. 
Ich spanne den Bogen, so weit es nur geht. Ich halte die Luft an, um
nicht zu wackeln. Ich lasse die Sehne los. Fast lautlos gleitet der
Pfeil durch die Luft und verschwindet im Gras. Drei Hasen hüpfen
erschrocken auseinander. Ich lege den zweiten Pfeil auf und ziele erneut.
Nach oben Nach unten
Vince*
Eco
avatar

Anzahl der Beiträge : 420
Anmeldedatum : 11.07.14

Charakter der Figur
Inventar:

BeitragThema: Re: Nahrungssuche im Wald   Sa 13 Sep - 19:12

"Das glaube ich dir wirklich gerne.
Ich glaube das wäre auch was für mich. Irgendwo eine Bleibe
genau dazwischen wäre auch nicht schlecht, aber nicht mehr genau
in der Stadt
" , meine ich noch, bevor plötzlich absolute Stille bei
uns herrscht, denn Tiger hat etwas zum Jagen gefunden. Er spannt seinen
Bogen und zielt. Das erste Mal trifft er jedoch nicht. Ein paar Hasen springen
auseinander, als er schon zum zweiten Pfeil greift.
Ich verhalte mich ganz still und störe ihn nicht, denn immerhin will ich
ja, dass sein Aufnahmeritual positiv verläuft.
Währenddessen denke ich über die Stadt nach.
Dort sind die ganzen Stämme, die einem teilweise nur schaden wollen;
vielleicht wäre es ja wirklich klüger bei den Gaians zu bleiben. Nur wie
bringe ich das Sally bei und was noch viel wichtiger ist, wie Elyas.

-
Hauptaccount: Lari_Tribe
weitere Charaktere: Amiria*, Akona*, Keoni*, Eric*, Kirsty*, Destiny*
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Nahrungssuche im Wald   Sa 13 Sep - 20:10

Ich kann mein Glück kaum fassen, als der zweite Pfeil sein
Ziel findet. Begeistert lasse ich den Bogen ins Gras fallen.
Die anderen Kaninchen sind sowieso schon längst
im Unterholz verschwunden. Während ich zu dem
verwundeten Kaninchen laufe, ziehe ich mein Messer
aus der Tasche. Das Tier soll nicht länger als nötig leiden.
Ich beende seine Qualen mit einem gezielten Schnitt.
"Tut mir echt leid.", mumle ich dem Hasen zu. Einerseits
bin ich unheimlich stolz, weil ich tatsächlich etwas erlegt
habe, andererseits tut mir der Hase leid. Ich ziehe den
Pfeil aus dem Tier und sammle den zweiten Pfeil wieder
auf. Den Hasen nehme ich an den Ohren mit hinüber zu
Vince. "Ich kanns nicht glauben!", strahle ich bis über beide
Ohren. "Ich hab tatsächlich getroffen!", juble ich. "WUHUUUUU!
Ich bin ein Jäger!"
ich lege das elegte Tier im Gras ab und führe
einen Freudentanz auf.
Nach oben Nach unten
Amiria*
Mall Rat
avatar

Anzahl der Beiträge : 646
Anmeldedatum : 06.04.14

Charakter der Figur
Inventar:

BeitragThema: Re: Nahrungssuche im Wald   Sa 13 Sep - 20:48

falsch gepostet

-
-
Hauptaccount: Lari_Tribe
weitere Charas: (Ehem:Akona*, Keoni*, Eric*, Vince*, Matty*Kirsty*, Destiny*)
Nach oben Nach unten
Vince*
Eco
avatar

Anzahl der Beiträge : 420
Anmeldedatum : 11.07.14

Charakter der Figur
Inventar:

BeitragThema: Re: Nahrungssuche im Wald   Sa 13 Sep - 20:51

Er hat es tatsächlich noch geschafft einen Hasen zu erlegen.
So groß die Freude auch ist, so groß ist auch das Bedauern,
dass er das tun musste.
Aus diesem Grund weiss ich gerade auch nciht so ganz, ob ich
mich nun für ihn freuen soll oder eben nicht.
Allerdin gs freut er sich dann doch und ich sehe ihn an:" Hey,
Glückwunsch Mann!"
, ich lächle dann doch, denn immerhin führt
er gerade einen halben Freundentanz auf.
Irgendwie kann man ihn ja auch verstehen, immerhin ist sein Aufnahmeritual
damit so gut wie erfüllt, also zumindest der Teil, in dem er selbst etwas
machen musste.
"So, dann können wir ja jetzt zurück oder hast du eine bessere Idee, was
wir nun tun könnten?"

-
Hauptaccount: Lari_Tribe
weitere Charaktere: Amiria*, Akona*, Keoni*, Eric*, Kirsty*, Destiny*
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Nahrungssuche im Wald   So 14 Sep - 10:56

Ich unterbreche meinen Freudentanz erst, als
Vincent mich fragt, was wir nun machen sollen.
Er gratuliert mir zu meiner Beute. "Ja ich denke
es ist das beste, wenn wir langsam zurück zum
Lager gehen. Immerhin will ich den Hasen nicht
ewig mit mir rumschleppen." sage ich und hebe
meinen Bogen und den Hasen vom Boden auf.
Ich kann es kaum abwarten den anderen den
Hasen zu zeigen. Auch wenn das Rotwild bestimmt
mehr Eindruck gemacht hätte... Aber der Hase ist auch
gut. Nun werde ich ihn im Lager nur noch für das Essen
berereiten müssen, dann ist meine Aufgabe erfüllt.
Nach oben Nach unten
Vince*
Eco
avatar

Anzahl der Beiträge : 420
Anmeldedatum : 11.07.14

Charakter der Figur
Inventar:

BeitragThema: Re: Nahrungssuche im Wald   So 14 Sep - 14:47

"Ja das ist eine gute Idee, immerhin wollte ich ja auch
Sally nicht zu lange alleine lassen, ich meine, bei euch
ist sie zwar in Sicherheit, das weiss ich - ich fühle mich hier
ja auch so wohl wie schon lange nicht mehr.
Aber trotzdem habe ich ein mulmiges Gefühl, wenn ich
dir auch nicht genau sagen kann warum. Und ja das kann ich
verstehen, dass du das nicht möchtest
", ich sehe ihm zu, als er
seinen Bogen aufhebt.
"Ähm, oh man, ich bin im Wald echt verloren, wo genau müssen
wir denn nochmal hin
?", planlos sehe ich durch die Gegend, bis
mein Blick auf ihn trifft und ich lächeln muss. Denn mit diesem Lächeln
überspiele ich nur, wie peinlich mir das ist, so einen schlechten
Orientierungssinn zu haben; und das mitten am Tag.

-
Hauptaccount: Lari_Tribe
weitere Charaktere: Amiria*, Akona*, Keoni*, Eric*, Kirsty*, Destiny*
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Nahrungssuche im Wald   So 14 Sep - 22:51

Vincent hat keine Ahnung wo wir uns befinden. Dabei sind wir
dem Lager sehr Nahe. Ich deute auf die Zeichen, die in
die Rinde eines Nahegelegenen Stammes geritzt sind.
Sie bedienen sich einer Mischung aus indianischen Piktogrammen
und der Hobo-Sprache. So finden wir Gaians den Weg in unser Lager
oder die Lager befreundeter Stämme. Ich bin bereit Vince einige
Zeichen zu ekären.


"Die Wellenlinie mit den drei gekreuzten Strichen bedeutet Lagerfeuer.
Das Dreieck mit den beiden Kreisen: Sicheres Lager Das Vierck mit dem Strich nach oben:

man sollte auf Selbstverteidigung gefasst sein. Die Wellenlinie am senkrechten

Strich bedeutet: Hilfe bei Krankheit. Und die Wellenlinie mit den beiden Kreisen
und dem Kreuz in der Mitte bedeutet: Hier ist das Wasser genießbar."

Ich deute nacheinander auf die gemeinten Symbole. "Der Kreis mit dem
Pfeil ist eine Richtungsangabe." Ich deute auf einen Baum weiter entfernt.
"Da vorne ist der nächste Hinweis." Ich deute auf einen Baum der etwas
dreihundert Meter entfernt ist. Auf ihm ist ein weiteres Richtungszeichen
eingeritzt. Wenn wir ihnen folgen, dann kommen wir ins Lager."
Nach oben Nach unten
 
Nahrungssuche im Wald
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» ALT2: Planung - Das Leben im Wald
» Der Hügel im Wald von Tyto
» Schulweg B - Durch den Wald
» Die Hütte im Wald (Kleine Horrorgeschichte)
» kleiner Wald

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Tribe Forum, Community, Serie | thetribecommunity.com :: ~ ♥ ~ THEMENRÜCKBLICK 2012, 2013, 2014, 2015 ~ ♥ ~ :: Rückblick 2014 :: Spiele :: ~The Tribe Community RPG Geburtstags-Gewinnspiel~ :: Die Geschichten-
Gehe zu: