The Tribe Forum | Über die TV Serie „The Tribe - Eine Welt ohne Erwachsene“ und mehr! | Seit April 2012
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederFacebook-CommunityAnmeldenLogin
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Schlüsselwörter
warum ebony Amiria Abwesenheit virus
Neueste Themen
Januar 2018
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
KalenderKalender
Partner
Teilen | 
 

 General Mercedes

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Mercedes*

avatar

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 15.08.15

Charakter der Figur
Inventar:

BeitragThema: General Mercedes   So 27 Sep - 18:43

___________________________________________________________________________
PERSÖNLICHES
___________________________________________________________________________

Name: Mercedes Anderson
Kosennamen: Mer, aber nur von engen Freunden
Geburtstag: 21.09.
Alter: 16
Tribe: Technos
Wohnort: Arts Center

___________________________________________________________________________
DEINE FAMILIE
___________________________________________________________________________
Mutter: Charlotte Anderson
Vater: Robert Anderson
Geschwister: keine bekannt
andere Verwandte: keine bekannt
Ehemann/frau: /
Kinder: /

___________________________________________________________________________
DEIN CHARAKTER
___________________________________________________________________________
Aussehen und Charakter:
Sie hat lange blonde Haare und hellblaue Augen, sie ist mit ihren 1,75 ziemlich groß und noch nicht ausgewachsen, was sie vermutlich von ihren Eltern vererbt bekam. Zudem hat sie eine sehr sportliche Figur, denn sie versucht so oft es geht Sport zu machen. An Kleidung trägt sie sehr gerne mädchhafte Sachen, doch auch ihre Technokleidung mag sie sehr, allerdings hat sie diese etwas aufgehübscht. Mercedes liebt ihre Haare, doch aus Angst, dass sie dreckig werden und es im Moment so schwierig ist an warmes Wasser zu kommen, versteckt sie diese so oft es geht unter einer Perücke.
Sie lässt sich nichts sagen, außer von Ram, denn er hat ihr damals gezeigt, was sie alles haben kann, wenn sie mit den richtigen Menschen zusammenarbeitet. Außerdem verstellt sie sich für niemanden, sie ist ein sehr ehrlicher Mensch und sagt ihre Meinung gerade raus, daher kann man nicht unbedingt sagen, dass sie höflich ist.

Vorlieben und Abneigungen:
+ Technik  
+ Macht
+ Sport
+ Schminke

- Virts
- Schwächlinge (sowohl körperlich als auch keine Meinung äußern zu können)
- Liebe
- Jungs/Männer
(alle drei Dinge verschwenden nur Zeit)

Stärken und Schwächen:
+ alles was mit Technik zu tun hat
+ Ausdauer
+ Willenstark/ Selbstbewusst
+ Hochintelligent

- hat Probleme sich unterzuordnen (außer bei Ram)
- zu ehrlich teilweise
- Besserwisserisch
- Neugierig (möchte alles Wissen in sich aufsaugen)

Hobbies:
Die meiste Zeit verbringt sie hinter ihrem Computer oder anderem technischen Schnickschnack, sie liebt es sie auseinander zu bauen um herauszufinden, was das Problem ist. Außerdem erfindet sie immer wieder gerne neue Programme, die das Leben irgendwie erleichtern können oder einfach Spaß machen.
Sport und Kampftraining betreibt sie ebenfalls so oft es geht, dabei zeigt sie den Jungs gerne mal wie stark oder eher flink ein Mädchen sein kann.

___________________________________________________________________________
DEINE GESCHICHTE
___________________________________________________________________________
Erzähl uns was über deine Vergangenheit:
Sie wuchs zusammen mit ihren Eltern in einer Kleinstadt auf und verbrachte fast ihre ganze Kindheit vor verschiedenen technischen Geräten. Denn ihre Mutter war Informatikerin und ihr Vater Programmierer, daher wurde ihr ein gewisses technisches Geschick bereits in die Wiege gelegt. Von Klein auf wurde ihr gezeigt, dass sie sich nicht verstellen soll, sie ist wie sie ist und wem es nicht passt, soll weitergehen. Ihre Eltern forderten immer ihre ehrliche Meinung zu allem, wodurch sie später ziemliche Probleme bekam.
Während andere Kinder mit Lego oder Barbies spielten, bekam sie ihren ersten eigenen Computer zum 5. Gebrutstag. Sie wurde von ihrem Eltern voll unterstützt und sie zeigten ihr alles, was mit Hard- und Software zu tun hatte und sie sog es in sich auf.
Ihre Eltern arbeiteten von Zuhause aus und so konnte Mercedes ihnen bei der Arbeit zuschauen. Diese Zeit genoss sie sehr, sie liebte ihre Eltern und verbrachte so viel Zeit mit ihnen wie nur möglich, was natürlich auf Gegenseitigkeit beruhte und durch die gemeinsame Leidenschaft, Technik, gefördert wurde.
In den Kindergarten ging sie nicht, wodurch sie in der Zeit kaum bis kein Kontakt zu anderen Kindern hatte. In der Schule wurde Mercedes dann gemobbt und wegen ihrer Art ausgeschlossen. Abgesehen davon das sie ein Nerd ist, ist sie auch überdurchschnittlich intelligent und kann es nicht leiden, wenn etwas falsch dahingestellt wird. Deswegen mischte sie sich immer ein, besonders im Unterricht, wodurch sie Teils zum Liebling der Lehrer wurde oder eben das absolute Gegenteil. Dadurch hat sie sich natürlich nicht unbedingt Freunde gemacht und war immer alleine. In der Grundschule fand sie das absolut furchtbar. Sie hatte niemanden mit dem sie sprechen und sich austauschen konnte, abgesehen von ihren Eltern natürlich. Doch irgendwann akzeptierte sie es einfach und zog sich zurück, widmete sich ihrem Computer und andere Techniksachen und versuchte sich nicht mehr zu verstellen. Denn das hatte sie eine Zeit lang versucht, aber niemand glaubte ihr oder wollte etwas mit ihr zu tun haben.
So lebte sie bis sie 11 Jahre alt war und plötzlich alles anders wurde, denn das Virus brach aus. Mercedes Eltern versuchten so lange es ging vor ihrer Tochter zu verheimlichen, dass sie sich ebenfalls am Virus angesteckt hatten. Doch irgendwann war es unausweichlich dem ins Auge zu blicken. Für alle brach eine Welt zusammen, Wie sollte Mercedes nur ohne sie zurecht kommen? Sie hatte doch nur ihre Eltern!
Nach ihrem Tod verschanzte sie sich in ihrem Zimmer, sie wollte nicht verstehen, dass ihre Eltern nicht mehr da waren.
Das Chaos und die Zerstörung draußen auf der Straße machte ihr Angst und verschreckte sie zutiefst. Dort waren alle die Menschen, die sie verachten und sie nicht so sein lassen, wie sie nun mal ist und niemand würde aufpassen, dass sie ihr nichts antun. Und daher beschloss sie etwas zu ändern, sie wollte nicht einfach nur die Intelligenzbestie sein, also machte sie jeden Tag Sport und trainierte hart, um sich  wehren zu können. Auch setze sie sich mit Schminke auseinander, probierte herum, um sich einen Aussehen zu schaffen, bei dem man sieht, dass sie kein Opfer ist. So lebte sie vor sich hin, bis alle ihre Vorräte aufgebracht waren und sie rausgehen musste, wenn sie nicht sterben wollte.
Sie wurde fast erschlagen von dem Tumult dort und so versuchte sie so schnell es ging an Essen heranzukommen.
Es stellt sich heraus, dass hier ihr technisches Geschick von unendlichem Wert war, denn die Kids wollten Computerspiele spielen und ihren Kummer vergessen.
Irgendwann sah Ram sie an einem Spiel basteln (da war sie ca. 13 Jahre alt) und bermerkte sofort ihr außergewöhnliches technisches Wissen. Er bot ihr an mit ihm zu kommen, auch wenn sie Anfangs sehr misstrauisch war, denn für sie war das immer noch ein merkwürdiges Gefühl, dass jemand sie gerade wegen ihrem Wissen mögen und schätzen würde. Aber mit der Zeit legte sie dieses Misstrauen ab und ging voll und ganz bei den Technos auf. Sie arbeitete sich zum General auf und gehört zu Rams besten Programmieren.
Dort hatte sie das erste Mal seit Jahren wieder näheren Kontakt zu anderen Jugendlichen, welcher nicht nur Zweckmäßig war und schaffte es wieder Vertrauen aufzubauen. Sie schloss Freundschaften mit anderen Mädchen und lernt das solche Dinge Spaß machen konnten. Hier nimmt man sie wie sie ist und daher blüht sie auf.

Erzähl uns was über dein Zukunftspläne & -träume:
Mit den Technos weiter an der Macht bleiben und so viele Mensche unter Kontrolle zu kriegen wie nötig ist.

___________________________________________________________________________
INFO'S FÜRS TEAM
___________________________________________________________________________
Hast du die Regeln gelesen?: Ja
Codesatz: *Jessi hat ihn*
Spielername: Ann-Kathrin
Wie alt bist du in Wirklichkeit? 30
Avatarperson: Dove Cameron
weitere Charaktere: Trudy, Katniss
Wie hast du uns gefunden?:  Internet
Gibst es sonst noch was, was du sagen willst?:
Nach oben Nach unten
Jessi
Tribe Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6688
Anmeldedatum : 11.04.12
Alter : 31
Ort : Halle (Westf.)

BeitragThema: Re: General Mercedes   So 27 Sep - 18:55

JA!
Nach oben Nach unten
Tribe-Admin
Tribe Admin


Anzahl der Beiträge : 9211
Anmeldedatum : 07.04.12
Alter : 26

BeitragThema: Re: General Mercedes   Fr 2 Okt - 4:28

Jaha
Nach oben Nach unten
 
General Mercedes
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» General Mercedes
» [ZA][Satsujin, Takeru][Tetsu no Mura][General]
» General Hux
» [100][DF] General Hux
» [100][DF] Inspirierter General Hux?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Tribe Forum, Community, Serie | thetribecommunity.com :: ~ ♥ ~ THEMENRÜCKBLICK 2012, 2013, 2014, 2015 ~ ♥ ~ :: Bewohner von Auckland :: Technos :: Mercedes*-
Gehe zu: