The Tribe Forum | Über die TV Serie „The Tribe - Eine Welt ohne Erwachsene“ und mehr! | Seit April 2012
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederFacebook-CommunityAnmeldenLogin
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Schlüsselwörter
Amiria warum virus
Die neuesten Themen
November 2017
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
KalenderKalender
Partner
Austausch | 
 

 Lagermitte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 16 ... 31  Weiter
AutorNachricht
Jessi
Tribe Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 6688
Anmeldedatum : 11.04.12
Alter : 30
Ort : Halle (Westf.)

BeitragThema: Lagermitte   So 29 Sep - 21:40

Hier brennt immer ein kleines Feuer. Wo dann drüber gekocht wird uns so.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Lagermitte   So 29 Sep - 21:51

cf: zelte der Eco´s -> Zelt vom Nina und Kim

Ich komme ins Lager. die meisten brgüßem mich freundlich. Während ich einen Korb mit essen und trinken fertig mache, muss ich hier und dort Fragen beantworten.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Lagermitte   So 29 Sep - 21:58

cf: Landfelder

Ohne es zu wollen haben mich meine Füße in Zentrum des Lager getragen.
Ich weiß das mich einige Leute anstarren, dennoch kann ich meine Augen nicht
von ihr abwenden.
Sie steht mit dem Rücken zu mir, mehr als zwei Jahre ist es nun her.
ihr Haar ist kürzer als damals und ihr Körper hat mehr Rundungen.

Ich räuspere mich leise..
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Lagermitte   So 29 Sep - 22:03

Die Stimmung hat sich verändert. Es ist anscheinend jemand ins Lager gekommen. Aber im ersten Moment kümmere ich mich da nicht weiter drum. Warum auch? Aber dann räuspert der oder die jenige sich hinter mir. Schon das räuspern sst mich erstarren. Ich kenne es. Aber ich habe es ein paar Jahre nciht mehr gehört. Mit dem Korb in der Hand drehe ich mich um. Da steht er. Leibhaftig. So wie ich ihn gekannt habe. So wie ich mich in ihn verliebt habe. Das ist kein Traum oder? frage ich dann vorsichtig nach. Wenn es ein Traum ist will ich das ich nicht mehr wieder aufwache.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Lagermitte   So 29 Sep - 22:10

Da steht sie vor mir, aus dem jungen Mädchen von damals ist eine wunderschöne Frau geworden.
Sie starrt mich an, entgeistert, als könne sie nicht fassen was gerade geschieht.
Dieser Blick erschrickt mich, aber er erfreut mich genauso.

"Nein, es ist kein Traum."
Meine Stimme ist brüchig, ich habe eine Kloß im Hals.
Meine Beine geben nach und ich sinke auf die Knie.
Ich verbeuge mich vor ihr in aller Demut.
Endlich kann ich ihr sagen, was mir schon so lange auf der Seel brennt.
Tränen rinnen mir über die Wange.

"Es tut mir so leid..."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Lagermitte   So 29 Sep - 22:14

Als er plötzlich auf die Knie sinkt, stelle ich den Korb ab und laufe zu ihm. Es sind zwar nur 3 Schritte. Aber das ist mir egal. Ich knie mich vor ihn und nehme sein gesicht in meine Hand. Dann wische ich ihm die Tränen weg. Du musst dich nicht entschuldigen. Die Situation damals war schwierig. sage ich zu ihm und nehme ihn dann kurzerhand in den Arm.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Lagermitte   So 29 Sep - 22:20

Ich spüre die Wärme ihrer Hände auf meinem Gesicht.

"Kurz nach unserem Streit habe ich alles bereut, ich ging zurück um dich zu suchen, doch du warst fort. Ich konnte dich nicht mehr finden...
Die Worte sprudeln nur so aus mir heraus. Ich versuche alles was auf mir lastet los zu werden.

Ich schmiege mich an sie und ohne abzuwarten küsse ich ihre weichen Lippen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Lagermitte   So 29 Sep - 22:26

Ja ich bin gegenagen. In dem Moment hat mich nichts mehr dort gehalten. Hätte ich gewusst das du wieder kommst, wäre ich geblieben. Ich bin hier her gekommen. Und habe unser Kind auch hier zur Welt gebracht. erzähl ich ihm. Denn er hat das recht u wissen das er Vater ist. Dann küsst er mich. Ein schönes Gefühl. Sofort erwiedere ich den Kuss. als wäre er nie weg gewesen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Lagermitte   So 29 Sep - 22:30

In diesem Kuss steckt soviel Leidenschaft, es ist als wären wir nie auseinander gegangen.
Sie liebt mich also noch. Unser Kind...

Ich schließe die Augen und sehe dort das Bild des kleinen Mädchens vor mir, das mich in meinen
Träumen besucht.

"Ist es ein Mädchen?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Lagermitte   So 29 Sep - 22:36

Als er den Kuss löst und von mir wissen will ob es ein Mädchen ist nicke ich. Ich habe sie Kimberly genannt. Aber meistens nenne ich sie nur Kim. erzähle ich ihm dann. Willst du sie sehen? frage ich ihn dann. Immerhin ist das sein recht. Ich hoffe das er bleibt. Und zwar für immer.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Lagermitte   So 29 Sep - 22:40

Kimberly....
Ich lächle in mich hinein. Als Nina fragt ob ich die Kleine sehen will, nicke ich.
Ich zittere leicht vor Erwartung, gleich werde ich zum ersten Mal meine Tochter sehen.
Nervös fange ich an meine Haare zu glätten und mir den Dreck von den Händen zu reiben.
Ich stehe auf uns lass mich von Nina führen.

tbc: Zelt von Nina und Kim
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Lagermitte   So 29 Sep - 22:44

Gott sei dank denke ich als er seine Tochter sehen will. Er steht auf und macht sich sauber. Ich gehe zu meinem Korb und packe für ihn auch etwas zu Essen hinein. dann nehme ich seine Hand und wir gehen zu den Zelten.

tbc: Zelt von Nina und Kim
Nach oben Nach unten
Hawk*
Eco
avatar

Anzahl der Beiträge : 525
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Lager der Ecos - Wald um Auckland

Charakter der Figur
Inventar:

BeitragThema: Re: Lagermitte   Do 3 Okt - 17:10

Schnell sammle ich alles zusammen, was nicht niet und nagelfest ist. Der Wind weht noch alles davon! Wo sind die anderen, wenn man ihre Hilfe braucht?
Eine Windböe peitscht die Äste um unser Lager, Knacken und Knarren begleitet das Heulen des Windes. Der Regen peitscht mir kalt ins Gesicht, meine Rastas kleben mir auf der Stirn, meine Kleidung tropft. Ich ziehe mein Fell noch enger um mich und verstaue den Rest in den Kisten, am Rand des Lagerfeuers. Das Feuer qualmt und zischt, bald wird es erlöschen und Dunkelheit wird sich über das Lager legen. Ich muss an die beiden Neuankömmlinge denken. Mir ist nicht ganz wohl dabei, dass gleich zwei starke Männer, die ich nicht kennen, den Weg in unser Camp gefunden haben. Wir müssen wohl mehr Wachen postieren. Lunas Jacke liegt noch auf einem Baumstamm nahe des Feuers. Ich hebe sie auf und mache mich auf, um sie ihr zu bringen.
tbc: Zelt von Luna

-
Nach oben Nach unten
Hawk*
Eco
avatar

Anzahl der Beiträge : 525
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Lager der Ecos - Wald um Auckland

Charakter der Figur
Inventar:

BeitragThema: Re: Lagermitte   Mo 7 Okt - 16:19

cf: Zelt von Hawk

Ich beginne damit, alles für ein neues Lagerfeuer vorzubereiten. Wenn die anderen wach werden ist es gut, wenn das Feuer schon brennt. Jeder will ja sein Frühstück zubereiten.
Ich sammle das nasse, verkohlte Holz aus der Feuerstelle und lege es beiseite Wir werfen das alte Feuerholz nicht weg, sondern sammeln es. Daraus wird nach einiger Zeit wertvoller Dünger für unsere Felder.
Ich nehme frisches, trockenes Holz vom Holzstapel, der druch ein kleines Dach aus Rinde und Holz geschützt wird. Ich schichte das Feuerholz in der Feuerstelle und beginne mit einem Feuerstein etwas trockenes Stroh und Laub anzuzünden. Schnell fängt auch der Rest des geschichteten Holzes feuer, angetrieben vom leichten Wind.

Während das Feuer beginnt zu brennen hole ich meinen kleinen Kochtopf, etwas Wasser und etwas Getreide aus meinem Zelt. Sobald das Feuer heiß genug brennt koche ich mir einen Getreidebrei.

Den Morgen alleine zu beginnen hat etwas sehr schönes, dennoch wünsche ich mir eine Familie, Kinder mit denen ich mein Frühstück teilen kann...

Dieser Gedanke, diese Einsamkeit begleitet mich.

Auch wenn ich den Tribe habe, wir alle füreinander sorgen, wie eine große Familie, so ist es doch nicht das selbe...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Lagermitte   Di 8 Okt - 13:23

Ich bin zwar noch halb verschlafen und reibe mir die Augen aber ich trete aus meinen Zelt hinaus und laufe Richtung Lagermitte, ich bleibe abprubt stehen, ich bin wie erstarrt, da steht Hawk, oh nein, ich dachte es ist noch niemand wach, aber er sitzt da und versucht ein lagerfeuer vor zu bereiten, was mache ich jetz, ich kann doch nicht auf einmal wieder umdrehen und los gehen, was soll er von mir denken, das ich ihn aus dem weg gehe ? Ich sehe das mein Mantel offen ist, werde rot und halte ihn schnell mit meinen Händen zu, ich gehe auf Hawk zu und sage: "Äh gu..guten Morgen Hawk, ic...ich wusste nicht das du schon wach bist, ich wollt mir nur ein paar äpfel und bananen holen zum Frühstücken, ist was da?" frage ich ihn stotternd, Luna du dumme Nuss, rede endlich normal mit ihm, sonst denkt er noch du bist verrückt, sag ich zu mir selber.........
Nach oben Nach unten
Hawk*
Eco
avatar

Anzahl der Beiträge : 525
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Lager der Ecos - Wald um Auckland

Charakter der Figur
Inventar:

BeitragThema: Re: Lagermitte   Di 8 Okt - 16:43

Als Luna mich anspricht schrecke ich aus meinen Gedanken. Ich hatte sie nicht bemerkt.
"Klar, etwas Obst ist im Korb. Wenn du willst, kannst du gerne etwas von meinem Getreidebrei abhaben. Setz dich doch."
Sie sieht mich wieder so erschrocken an, was habe ich ihr nur getan, dass sie immer so durcheinander ist in meiner Gegenwart?

Ich muss lächeln. Eben habe ich mir noch gewünscht, mein Frühstück mit jemandem teilen zu können.

Ich beginne in meiner Tasche nach einem zweiten Satz Teller und Besteck zu suchen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Lagermitte   Di 8 Okt - 20:42

Er fragt mich ob ich etwas von seinen Brei abhaben will und mit ihm gemeinsam frühstücken möchte, träume ich oder ist das wirklich wahr ??? "Ich will dir keine Umstände machen, aber wenn du es möchtest setz ich mich gern zu dir" ich zittere auf meinen Beinen, es ist kalt aber nicht nur dewesegen schwanken meine Beine auch die Tatsache dicht neben ihn zu sitzen lässt mich erzittern, ich nehme auf einen stein platz und halt meinen Mantel verkrampft zu, ich trage nur ein seidenes Nachthemd darunter, er könnte zu viel sehen,ich laufe total rot an,hoffentlich bemerkt er das nicht..........
Nach oben Nach unten
Hawk*
Eco
avatar

Anzahl der Beiträge : 525
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Lager der Ecos - Wald um Auckland

Charakter der Figur
Inventar:

BeitragThema: Re: Lagermitte   Di 8 Okt - 21:50

Luna setzt sich neben mich. Sie zittert.
"Ist dir kalt?", frage ich sie, als ich ihr den warmen Brei reiche.
Sie sieht sehr hübsch aus.
Ich lächle sie an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Lagermitte   Mi 9 Okt - 14:31

Wenn er mich so anlächelt wird mir ganz warm ums Herz, ich würde ihn am liebsten einfach an mich ziehen und küssen, aber ich behersche mich. "Ja ist ein wenig Frisch heut" versuche ich ihn auch zaghaft an zu lächeln und nimm den warmen Brei entgegen..........
Nach oben Nach unten
Hawk*
Eco
avatar

Anzahl der Beiträge : 525
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Lager der Ecos - Wald um Auckland

Charakter der Figur
Inventar:

BeitragThema: Re: Lagermitte   Mi 9 Okt - 14:50

Als ich ihr den Brei reiche, berühren sich unsre Finger.
"Luna, deine Hände sind eiskalt! Hier, nimm meine Jacke!"
Ich warte nicht ab, ob sie antwortet, sondern schlüpfe schnell aus meiner Jacke und lege sie um ihre Schultern. Meine Hände verweilen noch etwas auf ihren Schultern, bevor ich mich wieder neben sie setze und meine Brei esse.
Hoffentlich habe ich sie jetzt nicht noch mehr verschreckt! schießt es mir durch den Kopf.
Nach oben Nach unten
Hawk*
Eco
avatar

Anzahl der Beiträge : 525
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Lager der Ecos - Wald um Auckland

Charakter der Figur
Inventar:

BeitragThema: Re: Lagermitte   Fr 11 Okt - 12:56

Luna antwortet nicht und ist wie erstarrt.
"Luna, alles ok? Ich wollte dir wirklich nicht zu nahe treten... Ich... Du..." ich breche ab.
Stattdessen murmle ich. "Du bist in meiner Gegenwart immer so anders. Was habe ich dir nur getan?"
Ich habe einfach kein Händchen für Frauen!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Lagermitte   Fr 11 Okt - 23:26

Er denkt er hat mir etwas böses getan, nein das wollte ich nicht, ich nehme seine Jacke entgegen und versuch ihm irgendwie klar zu machen, das es nichts mit ihm zu tun hat, auch wenn das eine Lüge ist, er darf nicht wissen das ich in ihn verliebt bin, er würde meine Liebe ja doch nicht erwidern, denke ich.
"Hawk, bitte mach dir keine Sorgen, es ist alles okay, es ist nur, ich... ich ...." ich breche ab, ich kann ihn nicht irgendeine lüge auftischen, ich lege seine jacke wieder hin, und renne in mein Zelt und wirf mich weinend auf mein Bett, ich weiss einfach nicht was ich tuen soll.......

tbc: Zelt von Luna
Nach oben Nach unten
Hawk*
Eco
avatar

Anzahl der Beiträge : 525
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Lager der Ecos - Wald um Auckland

Charakter der Figur
Inventar:

BeitragThema: Re: Lagermitte   So 13 Okt - 18:57

Luna springt auf und rennt in ihr Zelt.
Es tut mir unendlich Leid, dass ich sie anscheinend wieder erschreckt habe.
Sie ist so nett und ich würde sie gerne besser kennen lernen.
Aber immer, wenn wir uns gerade etwas annähern, dann macht sie dicht und rennt weg.
Ich stelle meine Schüssel ab, der Brei ist inzwischen kalt und der Hunger ist mir vergangen.
Ich werde wohl besser nach ihr sehen, denn das wollte ich wirklich nicht!
tbc: Zelt von Luna
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Lagermitte   Mo 21 Okt - 12:04

Als ich den warmen Brei zu ende gegessen habe, bemerke ich wie meine Schwester total aufgestylt aus dem Zelt tritt und sich in Richtung der Felder begibt, sio kenn ich sie ja garnicht, sie muss diesen Hawk echt gern haben, sie bemerkt nicht einmal das ich immernoch hier sitze,toll was mach ich hier jetz alleine, ich schau zu Ninas Zelt, überlege mir ihr Früstück zu bringen,doch dann fällt mir ja ein, das ihr verflossener dort ist, ich mag sie echt gern, und die kleine Kim auch. Ich stelle meine Schale mit dem Brei weg und beschliesse ein wenig durch das Lager zu laufen,vielleicht findet sich ja die ein oder andere Frau die mir Gesellschaft leisten mag. Ich laufe so umher und sehe viele Zelte mit komischen Namen . Auf einem steht "Sparrow" , ich muss lachen weil ich es komisch finde sich nach einem Spatz zu benennen, das Zelt ist halb geöffnet, ich wage einen kleinen Blick hindurch und sehe ein wunderschönes Mädchen, sie hat die Augen geschlossen, warscheinlich meditiert sie, das hat unsere Mutter auch öfter getan, um im Einklang mit der Natur zu sein. Irgendwoher kommt dieses Mädchen mir bekannt vor, ich weiss nur noch nicht woher,aber ich muss sie einfach weiter betrachten, sie strahlt ein Feuer aus was mich sofort in ihren Bann zieht, hoffentlich bemerkt sie mich nicht.........
Nach oben Nach unten
Hawk*
Eco
avatar

Anzahl der Beiträge : 525
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Lager der Ecos - Wald um Auckland

Charakter der Figur
Inventar:

BeitragThema: Re: Lagermitte   Mo 21 Okt - 16:11

cf: Landfelder
Kurz vor dem Lager lasse ich ihre Hand los und nehme ihr die Tasche ab.
"Ich räume die Sachen auf und mache mich etwas sauber. Hast du Lust mit mir gemeinsam zu Abend zu essen?", frage ich sie. Ich habe unsere gemeinsame Zeit auf dem Feld als sehr schön empfunden und fände es sehr schade, wenn sie einfach in ihrem Zelt verschwinden würde. Ich kann es aber auch verstehen, wenn sie etwas Abstand und Zeit zum Nachdenken braucht.

-
Nach oben Nach unten
 
Lagermitte
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 31Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 16 ... 31  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Lagermitte

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Tribe Forum, Community, Serie | thetribecommunity.com :: ~ ♥ ~ THEMENRÜCKBLICK 2012, 2013, 2014, 2015 ~ ♥ ~ :: Lager der Eco´s-
Gehe zu: